Über mich

Als mich mein jetziger Mann zu Astrid Weiskes Milonga im bebop mitnahm, war ich vor allem aufgeregt, weil es eine unserer ersten Verabredungen war – und weil ich noch nie zuvor in einem Tanzkurs gewesen war. Seit meinen ersten Tangoschritten in der Practica von Lucas de Buenos Aires hat der Tango für mich nichts von seiner Faszination verloren.

Ich begann jeden Kurs zu besuchen, den es bei Queer Tango Berlin gab, von Anfänger_innen bis Fortgeschrittene. Nach einigen Monaten begann ich Astrid zu assistieren – und lernte so das Unterrichten. Seit 2013 vertrete ich Astrid in unseren Kursen, wenn sie in anderen Ländern eingeladen ist und unterrichte die Kurse auch alleine.

Tango unterm Weihnachtsbaum

Tango unterm Weihnachtsbaum

Advertisements